Haupt > Therapiemethoden > Indikationen LWS-Extension

Indikationen LWS-Extension

trak (2) - копияIndikationen LWS-Extension

Traktion mit Ultrashal

  • Bandscheibenvorwölbungen und -Vorfälle mit und ohne Nervenausfallserschei-nungen (beim Bild einer schmerzhaften Ischiaserkrankung)
  • LWS-Schmerzzustände bei Gelenkfunktionsstörungen und so genannter (vertebragener, kostaler) schmerzhafter Nozireaktion, wenn die Funktionsstörung aktuell einer chirotherapeutischen Einflussnahme zugänglich ist
  • Muskelhartspann (Rumpf, paravertebral, Extremitäten) unterschiedlicher Ätiologie nach individueller Indikation
  • unverzichtbar im Therapieprogramm gezielter Polypragmasie beim Versuch, bandscheibenbedingte Radikulärsyn-drome konservativ (als Alternative zur Operation) zu behandeln